Neuheit: Edelkastanien-Sorten mit Trüffel

Für diesen Herbst haben wir zwei besonders gut tragende Sorten Esskastanien im Angebot:

Esskastanien (Castanea sativa) sind zunehmend anfällig gegen Krankheiten, insbesondere dem Kastanien-Rindenkrebs. Diese zwei Sorten stammen aus einer speziellen Züchtung, deren Kastanien besonders krankheitsresistent sind und zudem sehr schmackhafte und große Früchte tragen.

1. Sorte: Kreuzung aus Bouche de Betizac x Brunella
-
enthält ca. 50% sativa und 50% crenata
-
im 2 l Topf
-
erreicht eine Höhe von 8-12 m
- sowohl mit der Frühlingstrüffel (Tuber borchii) als auch mit der Burgundertrüffel (Tuber aestivum var. uncinatum) erhältlich
- Preis: 49 €/Pflanze

2. Sorte: Kreuzung aus Doree de Lyon x Marsol
-
Doree de Lyon besteht aus 100% sativa
-
Marsol besteht aus 50% sativa und 50% crenata
-
im 2 l-Topf
-
erreicht eine Höhe von 15-20 m
- sowohl mit der Frühlingstrüffel (Tuber borchii) als auch mit der Burgundertrüffel (Tuber aestivum var. uncinatum) erhältlich
- Preis: 49 €/Pflanze

Hinweise!
- Diese Trüffelbäume sind nicht im Bestellformular aufgelistet. Bitte per Mail bestellen.
- Zur besseren Befruchtung empfehlen wir mind. 2 Esskastanien zu pflanzen.
- Die Esskastanie lässt sich gut mit unseren anderen Trüffelbaum-Arten kombinieren.
- Die Trüffelernte ist bei einer Gruppenpflanzung deutlich höher, da sich der Pilz gerne mit mehreren Bäumen vernetzt.
Daher empfehlen wir eine Gruppe von mind. 3 Trüffelbäumen.

Zurück zur Newsübersicht